CARMEN – die ganze Oper in einem Aufwisch

Datum/Zeit
Fr, 03.05.2019 - So, 05.05.2019
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Brotfabrik Bonn


WARUM: Nach der DREIGROSCHENOPER (eingeladen zum NRW-Seniorentheatertreffen WILDwest 2018), wagt sich THEATER UHU erneut an großes Musiktheater: CARMEN. Die CARMEN der Uhus bezieht sich nicht nur auf die Oper von Georges Bizet (1873) und auf die Novelle von Prosper Mérimée (1845), sondern speist sich ebenso aus Improvisationsarbeit zu den Themen Liebe, Eifersucht und Freiheit.

 WAS: Nachts im Museum. Eine Putzkolonne ist in einer CARMEN-Ausstellung eingeschlossen. Neugier und Sehnsucht verleitet die Zwangsgemeinschaft dazu, CARMEN zu spielen und zu singen.

Nach und nach verwischt die Grenze zwischen Spiel und Wirklichkeit. Exponate werden zu Requisiten, eigene Geschichten mischen sich in die Opernhandlung und führen auf den Schwingen der Musik in einen Strudel der Gefühle. Es gibt die ganze Oper in einem Aufwisch!

WER: Stefan Behrens, Elsa Bleek, Christiane Goepel, Regina Klinkenberg, Norbert Schmelz, Michael Schneider, Berthold Wicke

Bearbeitung & Inszenierung: Volker Maria Engel

Musikalische Leitung: Berthold Wicke

Musik: Regina Klinkenberg, Berthold Wicke

TICKETS: Online unter www.brotfabrik-theater.de oder in der Brotfabrik Kneipe (Mo – Sa ab 18 Uhr, So ab 16.30 Uhr)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen