Theater und Medien

Datum/Zeit
Fr, 11.03.2022 - So, 13.03.2022
17:30 - 14:00

Veranstaltungsort
Jugendherberge Bochum "Bermuda3Eck"


Wie können Medien wie zum Beispiel Filmsequenzen in einem Theaterstück sinnvoll genutzt und „eingebaut“ werden?  Nehmen wir einmal an, auf der Bühne findet eine Szene statt, in der darüber gesprochen wird, dass man auf die Ankunft einer Person wartet, die jeden Augenblick eintreffen soll. Während dieser Szene wird auf einem separaten Bildschirm oder über eine Projektion im Hintergrund der Bühne eingeblendet, wie diese zu erwartende Person gerade in einem Auto vorfährt, einparkt, aussteigt und auf das Gebäude zugeht, in dem auf der Bühne die Wartenden diese Ankunft besprechen. Oder: An welcher Stelle eines Theaterstücks bietet sich Musik an, die nicht nur eine Szenenunterbrechung bedeutet, sondern einen Spannungsbogen unterstützt, ein Gefühl untermalt, die Aufmerksamkeit des Zuschauers auf etwas Neues einstimmen soll.

Das Seminar behandelt ausführlich den Medieneinsatz als dramaturgisches Element.

Referent Stefan Bastians

Buchungen

An dieser Stelle können z.B. Informationen über Teilnahmebedingungen an unseren Seminaren stehen. (Dashboard -> Veranstaltungen -> Einstellungen -> Formatierung -> Einzelne Veranstaltungsseite)

€80,00


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen