Ausschreibung der 43. BDAT Multiplikatorenschulung 2019

Liebe Theaterfreunde,

vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 veranstaltet der Bund Deutscher Amateurtheater e.V. in Zusammenarbeit mit dem Bundesarbeitskreis Kinder- und Jugendtheater die 43. BDAT Multiplikatorenschulung im Kinder- und Jugendtheater im Jugendgästehaus in Wetzlar.

Die Multiplikatorenschulung bietet den Teilnehmenden aus dem gesamten Bundesgebiet die einmalige Möglichkeit zum fachlichen Austausch, der innerhalb der Seminarveranstaltungen die Qualifizierung und Reflexion der individuellen praktischen Arbeit beinhaltet. Auf der parallel stattfindenden Fachkonferenz der Jugendleiter, wird zudem die Auseinandersetzung zu aktuellen jugendkulturpolitischen und theaterfachlichen Inhalten thematisiert.

Die Seminarveranstaltungen orientieren sich an den Richtlinien des Fortbildungsprogramms des BDAT. Diese sind durch den Bundesverband Theaterpädagogik (BuT) als empfohlenes Fortbildungskonzept anerkannt.

Anmeldeschluss ist der 3. März 2019.

Die  Multiplikatorenschulung ist eine Fortbildungsmaßnahme im Rahmen der kulturellen Jugendbildung, gefördert aus Mitteln des Kinder- und Jugendplanes durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Die Schulung richtet sich an Spielleiter und Multiplikatoren die in der Kinder- und Jugendtheaterarbeit tätig sind.

Ehrennadeln

Ehrennadeln von BDAT und ATV NRW

Stand: 1.9.2018         

 Jeder Verein kann seinen Mitgliedern bei entsprechender Dauer der Mitgliedschaft Ehrennadeln und Ehrenurkunden überreichen. Die silbernen und goldenen Urkunden und Nadeln für 25 und 40 Jahre sowie die Verdienstnadeln und -urkunden werden vom BDAT (Bund Deutscher Amateurtheater) verliehen. Der Landesverband verwaltet diese Urkunden und Nadeln und vergibt sie auf Antrag der Bühnen.

Die Platinurkunde mit Nadel wurde 2014 vom Amateurtheaterverband NRW eingeführt und wird – wie die BDAT-Nadel – nur auf Antrag verliehen. Sie kann für eine Mitgliedschaft ab 50 Jahren beantragt werden. Übergeben werden die Urkunden und Nadeln vom jeweiligen Bühnenvorstand oder – auf Wunsch – vom Landesverband, wenn ein Vorstandsmitglied bei der Feier anwesend sein kann.

Für jede Urkunde mit Nadel stellen wir € 10 in Rechnung.

Alle Nadeln und Urkunden müssen beim Amateurtheaterverband NRW per Antragsformularen angefordert werden (Diese Formulare können Sie postalisch oder per Mail zusenden an: klaus.mahlberg@amateurtheater-nrw.de).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen