Arbeit an der Rolle 1-3 (Teil 1)

Datum/Zeit
Fr, 24.05.2024 - So, 26.05.2024
0:00

Veranstaltungsort
Volksbühne Viersen


Das Seminar „Rolle“ orientiert sich an dem Schauspieltraining des method acting, basierend auf der „Methode“ von Lee Strasberg und der Weiterentwicklung der Arbeit von Konstantin Stanislawski. Ziel ist es „die Gestalt der Rolle zu schaffen, in ihr das Leben des menschlichen Geistes zu offenbaren und sie auf der Bühne ganz natürlich, in schöner künstlerischer Form zu verkörpern“ (Stanislawski/Strasberg).
Dieses Schauspieltraining versucht, die persönlichen Kapazitäten der Schauspieler*innen zu erweitern – für eine authentische und wiederholbare Darstellung, für ein Schauspiel, das den Zuschauer berührt und in den Bann zieht. Diese Technik lässt die Schauspieler*innen einen, über die Sinne erfahrbaren Zustand erreichen – seiner Performance wird, unterstützt von seiner Konzentrationsfähigkeit, eine einzigartige Kraft verliehen – die der sinnlichen Impulsivität. Die Schauspieler*innen sollte sich unter Anleitung des Seminarleiters einlassen auf das Hinterfragen der eigenen Persönlichkeit und den bisherigen Bühnen-Erfahrungen, immer im Zusammenhang mit den anderen am Schauspieltraining Beteiligten und im Zusammenhang mit dem Studium einer oder verschiedener Rolle(n), die er/sie in einem Theaterstück verkörpern möchte.

Inhalte des Seminars „Rolle“
Das Seminar findet an drei Wochenenden/Jahr statt, wobei unbedingt das erste Seminar besucht werden muss, und nach Möglichkeit auch die beiden Nachfolgeseminare, da die Inhalte aufeinander aufbauen.  Improvisationsarbeit, Beraten, Testen und Erfahren eigener Emotionalität, szenische Übungen, intensive Szenenarbeit und Rollenstudium nehmen einen breiten Raum im Seminar ein. In jedem Fall wird mit dem ersten Teil des Seminars auf die persönlichen Belange der Teilnehmer*innen Rücksicht genommen. Es steht aber auch die Bitte des Sich-Einlassens im Vordergrund.

Referent Markus Herlyn

 

Buchungen

An dieser Stelle können z.B. Informationen über Teilnahmebedingungen an unseren Seminaren stehen. (Dashboard -> Veranstaltungen -> Einstellungen -> Formatierung -> Einzelne Veranstaltungsseite)

Tickets

€100,00

Registration Information

Booking Summary

1
x Standard-Ticket
€100,00
Gesamtpreis
€100,00

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen