Unsere Seminare – Präsenz oder Online.

Sie können sich ab sofort für unsere Seminare anmelden. Sollte es die Coronalage zulassen, werden sie wie geplant an den ausgewiesenen Orten stattfinden. Sollte die Coronlage dagegen sprechen, halten unsere Referent*innen die Seminare als OnlineSeminare ab.

Das bedeutet: Sie benötigen einen PC oder Laptop oder ein Handy, die jeweils internetfähig sein müssen und eine Kamera angeschlossen haben (in den meisten Laptops ist eine Kamera schon installiert). Zudem müssen Sie sich mit Ihrem Klarnamen anmelden und zu den angegebenen Zeiten an einem Ort sein, der möglichst nicht durch äußere Einflüsse gestört wird. (Lesen Sie bitte dazu die u.a. Teilnahmebestimmungen.)

Alle Seminare sind kostenpflichtig (€ 80 / € 60).

Anmelden für unsere Seminare können Sie sich hier auf der Homepage, indem Sie auf das gewünschte Seminar klicken, oder natürlich wie immer per Mail oder gelber Post an die Geschäftsstelle.

Jugendseminar: Grundlagen des Theaterspiels

Dieses Seminar richtet sich ausschließlich an Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren, und beinhaltet sozusagen den Einstieg in eine erfolgreiche Theaterarbeit.

Durch Bewegungs– und Improvisationstraining, Konzentrationsübungen, Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen, erhalten die Teilnehmer*innen erste Grundlagen zur Schauspielarbeit.

Die TN sollen sich selber und den anderen näher kommen und eigene Grenzen und Möglichkeiten austesten, wobei sich ergeben soll, dass alles, was sie tun, nicht alleine mit einer „Schauspielübung“ zu tun hat, sondern mit ihnen selber, mit dem eigenen Körper, der eigenen Stimme, den eigenen Gefühlen.

Improvisationstheater, Sprache und Bewegung sind Hauptbestandteile dieses Seminars. Und:

Ein Blick von mir zur Bühne. Wer bin ich? Wer bin ich auf der Bühne? Wer ist mit mir auf der Bühne?

14.-16. Februar 2020, Jugendherberge Haltern am See, Stockwieser Damm 255, 45721 Haltern

Impressionen aus unserem Seminar- Wochenende 2.-4. September 2022

Neben dem satzungsgemäßen Landesverbandstag (also unsere Mitgliederversammlung), fanden 3 Seminare statt: Bühnenkampf / Thriller (Suspense) / Arbeit an der Rolle

Am Samstagabend können die Seminarteilnehmer*innen ihr bis dahin erlerntes/einstudiertes den jeweils anderen Seminar TN’, den Seminarleitern und den Gästen vorführen. Dabei erstaunt immer wieder, was die TN’ in der Zeit von Freitagabend bis Samstagabend gelernt, bzw. was die Dozenten den TN’ in dieser kurzen Zeit vermittelt haben. Die hohe Intensität der Darbietungen aller Teilnehmer*innen, ihre Präsenz und ihr Einsatz haben höchstes Lob verdient.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen